About Attraction

Abastumani - SPA Stadt in Georgien

Abastumani Daba - Eine kleine städtische Siedlung aus dem 19. Jahrhundert ist eines der besten Kurorte in Georgien. Das Resort befindet sich in der immergrünen Schlucht des Adschara-Imeretien-Passes im Süden des Meschetien-Gebirges und östlich des Fersati-Gebirges (1275-1340 m über dem Meeresspiegel) in der Schlucht des Flusses Ozchi.

Das Klima in Abastumani ist mäßig trocken mit relativer Luftfeuchtigkeit und erreicht im Sommer nur 50%. Die durchschnittliche jährliche Sonnenstundenzahl beträgt 3.000. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 626 mm. Schwankungen der Lufttemperatur und des Luftdrucks in Abastumani sind völlig unbedeutend. Das Wetter ist tagsüber warm und abends kühl. Die maximale Lufttemperatur beträgt 37 ° C, die minimale -32 ° C.

Das Tal ist mit Nadelwäldern bedeckt, die von Kiefern dominiert werden. Während des Frühlings beginnt der Kiefernwald zu blühen, wodurch sogenannter Staub und Streuung in der Luft freigesetzt werden, die in die Atemwege gelangen. Dies ist eines der besten Mittel für die Lunge. Diese Luft ist als Behandlung für die gleichzeitige Rehabilitation unvergleichlich, weshalb ein Urlaub in Abastumani besonders für Kinder mit Atemwegserkrankungen so anspruchsvoll ist. Die Luft hier enthält große Mengen an Isoniazid, das Bakterien abtötet.

Abastumani ist auch berühmt für sein heilendes schwefelhaltiges Wasser. Drei hyperthermische Quellen von Abastumani mit einer Temperatur von 39-48,5 ° C sind weniger mineralisiert und reich an Sulfat-Chlorid-Natrium-Wasser. Sie werden seit langem zur Behandlung von Tuberkulose eingesetzt.

Was zeichnet das Bergklima aus und was sind die Vorteile eines Urlaubs im Abastumani Mountain Resort?
Bergklima, frische Luft, intensive Sonneneinstrahlung, insbesondere ultraviolette Strahlen, niedriger Luftdruck und viel höherer Sauerstoffgehalt. Die Bergluft wirkt tonisierend und beruhigend auf den menschlichen Körper. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die an chronisch kompensierten Erkrankungen der Lunge und des Herzens leiden.

Die biologische Wirkung des Bergklimas ist vielfältig:

  • Beruhigt und stärkt das Nervensystem
  • Verbessert die Regulation lebenswichtiger Prozesse (aktiviert den Stoffwechsel, die Atemfunktion, die Durchblutungund die Verdauung);
  • Erhöht die Anfälligkeit des Körpers für verschiedene Krankheiten, einschließlich infektiöser Pathologien.

Ozon, das reich an Bergluft ist:

  • Hasa zerstörende Wirkung auf Bakterien, Viren und Pilze;
  • Verbessert Oxidations-Reduktions-Prozesse;
  • Reduziert und lindert schnell die Auswirkungen von Vergiftungen;
  • Verbessert die Mikrozirkulation, verbessert dadurch die Sauerstoffsättigung des Gewebes und beseitigt den Sauerstoffmangel.
  • Mobilisiert Fettressourcen bei hohem Energieverbrauch.

Die wichtigsten Heilungsfaktoren des Klimaresorts sind das Klima und die Besonderheiten der Landschaft. Bergklimaresorts werden zur Behandlung von Lungentuberkulose, Asthma bronchiale, Hypotonie und anderen Krankheiten eingesetzt. Neben der Behandlung ist das Resort von großer Bedeutung für die Vorbeugung verschiedener Krankheiten und für die Heilung des Körpers. Von besonderer Bedeutung ist das Bergresort für Kinder.

Der Historiker, Geograf und Kartograf Wachuschti Bagrationi schrieb, dass es an der Stelle des heutigen Abastumani bereits im 14. Jahrhundert eine dicht besiedelte Stadt Otsrche gab und dass es berühmte Heilgewässer gab. Im 17. Jahrhundert, während der osmanischen Herrschaft, wurde hier ein Bad im türkischen Stil gebaut. In den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde es möglich, eine wissenschaftliche Untersuchung des thermischen Heilwassers durchzuführen. Infolgedessen wurde es als hyperthermisches Heilwasser von Abastumani chlorenatrium sulfate calcium bezeichnet und zur Behandlung von rheumatischen, gynäkologischen, dermatologischen, neurologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und chronischen Geschwüren verwendet.

Indikationen zur Behandlung sind:

  • Verschiedene Formen der Lungentuberkulose und der damit verbundenen Krankheiten
  • Tuberkulöse Lymphknoten und Pleuritis
  • Chronische Bronchitis
  • Leichte Formen von Asthma bronchiale

Es gibt Wannensanatorien in Abastumani, ein astrophysikalisches Observatorium in Abastumani sowie Kultur-, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen.

Fahrstrecke: Abastumani liegt 260 km von Tbilisi entfernt. Das Resort Sairme ist nur im Sommer durch den Sekari-Pass verbunden - 90 km von Abastumani entfernt. Dies ist ein extrem westlicher Eingang und Kontrollpunkt des Bordschomi-Charagauli-Nationalparks. Die Fahrentfernung von Adigeni beträgt 25 km und von Achalziche 28 km.

Um eine private Tour zu buchen, kontaktieren Sie uns bitte hier