Tour Gallery

7 Tage Besuch Georgien

Kulturelle Feiertage

From: 846 €

Tour detauiled info

Überblick

Reserve Now

7 Tage Besuch Georgien

Beginnt von: TBILISI jeden zweiten Samstag
Typ: KLEINE GRUPPE Tour
Entfernung: 908 km
Dauer: 7 TAGE/6 Nächte
Verfügbar: April-Oktober

Besuch Georgien ist eine begleitete Kleingruppentour mit festen Terminen. In einem 7-tägigen Zeitraum deckt die Tour drei Regionen ab: Kartlien, Chewi und Samzche-Dschawachetien; Städte und Gemeinden: Tbilisi, Gori, Stepanzminda, Bordschomi, Achalziche und antike Stadt Mzcheta, Kaukasus Gebirge, Bordschomi-Charagauli und Kasbegi Nationalpark – kontrastierende Umgebungen und Orte: von der historischen Innenstadt von Tbilisi bis zu den hohen Bergen des Kaukasus, von den mittelalterlichen UNESCO-Kirchen von Mzcheta bis zum Hausmuseum von Josef Stalin, den alten Höhlenkomplexen von Wardsia und Uplisziche und mehr.

Hab eine schöne Reise!

Sehenswürdigkeiten zu besuchen

Route


Tag zu tag

Die Tour startet jeden nächsten Samstag um 10:00 Uhr.

Die Teilnehmer schließen sich der Gruppe für die ganztägige Stadtbesichtigung von Tbilisi an.

Nach dem Frühstück im Hotel organisiert Georgian Holidays Ihren Abholservice.

Beginnen Sie mit der Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit von Tbilisi (Sameba), der Hauptkathedrale und einer der höchsten orthodoxen Kirchen Georgiens. Machen Sie von der Kathedrale aus einen Spaziergang zum Garten und sehen Sie die Stadt vom linken Flussufer aus.

Besuchen Sie das Metechi-Plateau und wundern Sie sich im historischen Viertel von Tbilisi entlang der Straßen Schardeni und König Erekle II. Unterwegs besuchen Sie die Kathedrale von Sioni, die im 13. Jh. erbaut wurde. Überqueren Sie die gläserne Friedensbrücke und nehmen Sie die Seilbahn vom Rike Park, um auf den Hügel zur Festung Narikala zu fahren, die im 4 Jahrhundert erbaut wurde und von der aus Sie den besten Panoramablick auf die Stadt genießen können. Von der Festung aus gehen Sie zu Fuß bergab in die Altstadt, sehen Sie die Moschee aus dem 19. Jh., die kleine Schlucht Legwtachewi und den Wasserfall. Fahren Sie weiter zum Schwefelbadehausplatz - Abanotubani. Die Stadtrundfahrt durch Tbilisi endet am Maidan-Platz.

Eine Stunde Mittagspause in der Gegend von Schardeni.

Nach dem Mittagessen Fahrt zum Nationalmuseum von Georgien.

Den Rest des Tages fahren Sie mit dem Auto weiter: Rustaeeli-Allee, Heldenplatz, Agmaschenebeli-Allee und Freiheitsplatz - das ist ein kleiner Kreis um die Stadt.

Übernachtung in Tbilisi.

Fahrstrecke: 142 km (3 Std. 5 Min.)

Checken Sie aus und fahren Sie nach Mzcheta – der ehemaligen Hauptstadt des alten Georgiens.

Bevor Sie die Stadt verlassen, besuchen Sie die Chronik von Georgien - Denkmal der georgischen Könige. Riesiges sowjetisches Bronzedenkmal mit Blick auf Tbilisi und den Tbilisi-Stausee.

Besuchen Sie in Mzcheta zwei der UNESCO-Welterbestätten: Dschwari Kloster (6. Jh.) und Swetizchoweli Kathedrale (11. Jh.). Spazieren Sie durch die Stadt, finden Sie ein gemütliches Café zum Mittagessen und fahren Sie über die georgische Militärstraße in Richtung Kaukasus.

Auf dem Weg zum Skigebiet Gudauri machen Sie einen kurzen Halt, um die Burg Ananuri (16.-17. Jh.) und das Dschinwali-Stausee zu sehen. Der Komplex steht in der Nähe des Flusses Aragwi und eines künstlichen Stausees, er besteht aus drei Kirchen, Festungen und Wohntürmen der lokalen Feudaldynastie Aragwi Eristawi (Herzog von Aragwi).

Nachdem Sie Ananuri besucht haben, fahren Sie in Richtung des Großen Kaukasus und erreichen das Skigebiet Gudauri, das auf einer Höhe von 2196 Metern liegt.

Abendessen und Übernachtung in Gudauri.

Fahrstrecke: 208 km (4 Std. 12 Min.)

Nach dem Frühstück im Hotel erkunden Sie den Kaukasus. Die Straße erreicht ihren Höhepunkt auf 2395 m Höhe am Dschwari Pass. Machen Sie mehrere Stopps und probieren Sie Mineralwasser sowie Wasserfälle und schneebedeckte Gipfel der umliegenden Berge. Die Aussichtsplattform aus der Sowjetzeit, das sogenannte Gudauri Panorama, ist der beste Ort für einen Panoramablick auf das Tal des Flusses Aragwi.

Besuchen Sie den Gipfel des Berges Gergeti (2000 m) und die Dreifaltigkeitskirche Gergeti aus dem 14. Jahrhundert. Dieses brillante mittelalterliche Kloster befindet sich an einem sehr attraktiven Ort - auf der Spitze der Stadt Stephantsminda und gleichzeitig auf den Ausläufern seiner Majestät der Kasbegi Pick (5054 m). Der Panoramablick von hier ist emotional.

Als nächstes besuchen Sie den Gweleti-Wasserfall, die Dariali-Schlucht, das Sno-Tal und fahren schließlich nach der Fahrt in die Berge zurück nach Tbilisi.

Übernachtung in Tbilisi.

Fahrstrecke: 250 km (4 Std. 4 Min.)

Nach dem Frühstück checken Sie aus und fahren durch die Region Kartlien in Richtung Samzche-Dschawachetien. Unterwegs mehrere Besuche in Kartli machen.

Die Stadt Gori das Herz der Kartlien-Region, hat eine lange Geschichte. Im 20. Jahrhundert wurde es bekannt, als der sowjetische Diktator Josef Stalin geboren wurde (21.12. 1878). Das Stalin-Museum in Gori besteht aus dem Gedenkhaus, dem Zug und dem Museumsgebäude mit einer Sammlung seiner persönlichen Gegenstände.

Begeben Sie sich zu den alten Uplisziche-Höhlen. Uplisziche ist eine der ältesten in Fels gehauenen städtischen Siedlungen in Georgien, die auf das 1. Jahrtausend v. Chr. zurückgeht. Die Stadt war in Felsen gehauen und hatte viele geheime Tunnel und Pässe, die alte Kammern und Hallen verbanden. Nur ein Drittel ist ausgegraben.

Der nächste Halt ist Bordschomi – eine Stadt, die für ihr mineralisches, sprudelndes Heilwasser bekannt ist. Probieren Sie das Wasser von Bordschomi und machen Sie einen Spaziergang durch den Nationalpark Bordschomi-Charagauli – eines der größten Schutzgebiete Europas mit einer Fläche von 5300 km². Der Park ist einzigartig wegen seiner Tierwelt, interessanten historischen Stätten und verschiedenen ökologischen und geografischen Zonen.

Am Abend ankommen in Achalziche.

Übernachtung in Achalziche.

Fahrstrecke: 60 km (1 Std. 12 Min.)

Nach dem Frühstück Besichtigung der Burg Achalziche.

Die Burg Achalziche ist eine mittelalterliche Festung im historischen Stadtteil Rabati. Im 9. Jahrhundert errichtet und später unzählige Male wieder aufgebaut, ist das Schloss heute ein beliebter Veranstaltungsort für Feste und Veranstaltungen.

Amphitheater, Springbrunnen, Gärten, Museum, Schloss, Hotel, Souvenirladen und Innenhof überblicken die Stadt von der Hügelkuppe und Sie können ein wunderschönes Panorama des kleineren Kaukasus beobachten. Die Exkursion dauert etwa eine Stunde.

Nach dem Ausflug zur Burg Achalziche fahren Sie nach Wardsia – einem in Felsen gehauenen Höhlenkloster am linken Ufer des Flusses Mtkwari. Ursprünglich im 12.-13. Jahrhundert als Stadtfestung geplant, wurde der Komplex unter der Herrschaft von König Giorgi III. und Königin Tamar zu einem befestigten Kloster, das eine bedeutende Rolle im politischen, kulturellen, pädagogischen und spirituellen Leben von das Land. Folgen Sie den felsigen Stufen nach oben zur Haupthalle, die im 12. Jh. wunderschön bemalt ist. Das Bild des Königs, der Königin und des Ktitors ist bis heute erhalten geblieben. Einige versteckte Tunnel verbinden den 5. Stock mit dem 8., einige gehen tief in die Quelle. Es gibt einen langen und halb zerstörten Downhill-Tunnel, der aus der Stadt zum Flussufer führt. Die Exkursion dauert etwa eineinhalb Stunden.

Übernachtung in Wardsia.

Fahrstrecke: 223 km (3 Std. 58 Min.)

Am letzten Tag der Tour fahren Sie nach dem Frühstück im Hotel nach Tbilisi.

Fahren Sie durch Ninozminda und die Dschawachetien-Hochebene. Auf dem Weg in Richtung Tbilisi machen Sie mehrere Halt an den Alpenseen von Sagamo und Parawani und dem Zalka-Stausee. Am Abend Ankunft in Tbilisi.

Übernachtung in Tbilisi.

Diejenigen, die eine Verlängerungsreise nach Armenien unternehmen, werden nach ihrem Besuch in Wardsia nach Gjumri gebracht.

Diejenigen, die eine Verlängerungsreise nach Georgien unternehmen, beginnen ihre Tour am nächsten Morgen nach dem Frühstück.

Frühstück im Hotel. Check-out bis 12:00 Uhr. Serviceende.

Einschlüsse


Inbegriffen

Transportierung:

  • Abholung/Rückgabe vom/zum Hotel in Tbilisi
  • Transportservice alle Tage außer Tag 7;
  • 1 x lokaler Jeep in Kasbegi am Tag: 3;

Personal:

  • Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrerservice an allen Tagen;

6 Übernachtungen im DOPPEL-/TWIN-Zimmer in 3* Hotels:

  • 3 x Übernachtungen im 3* Hotel in Tbilisi
  • 1 x Übernachtung in Gudauri im 3* Hotel
  • 1 x Übernachtung in Achalziche im 3* Hotel
  • 1 x Übernachtung in Wardsia Resort 4* Hotel

Mahlzeiten:

  • ÜF (Übernachtung & Frühstück)
  • 6 x Frühstück an Tagen: 2,3,4,5,6,7;
  • 1 x Abendessen an Tag 2;

Unterhaltung und anderes:

  • Eintrittsgebühren pro Programm;
  • 1 Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
  • Alle Steuern

Ausbegriffen

  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherung
  • Flugtickets
  • Flughafentransfers an An- und Abreisetagen
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • Hotelübernachtung am letzten Tag des Landes nur Reiseroute
  • Alkoholische Getränke, sofern nicht in der Reiseroute angegeben
  • Frühstück am letzten Tag bei Abreise vor 8:00 Uhr
  • Mittag- und Abendessen an den Tagen: 1, 3, 4, 5, 6, 7;

Price Table


Start Date End Date Seats Left Price From Availability Reserve
2022-07-16 2022-07-22 15 € 846
2022-07-30 2022-08-05 15 € 846
2022-08-13 2022-08-19 15 € 846
2022-08-27 2022-09-02 15 € 846
2022-09-10 2022-09-16 15 € 846
2022-09-24 2022-09-30 13 € 846
2022-10-08 2022-10-14 15 € 846
2023-05-20 2023-05-26 15 € 846
2023-06-03 2023-06-09 15 € 846
2023-06-17 2023-06-23 15 € 846
2023-07-01 2023-07-07 11 € 846
2023-07-15 2023-07-21 15 € 846
2023-07-29 2023-08-04 15 € 846
2023-08-12 2023-08-18 15 € 846
2023-08-26 2023-09-01 15 € 846
2023-09-09 2023-09-15 15 € 846
2023-09-23 2023-09-29 15 € 846
2023-10-07 2023-10-13 15 € 846

Richtungen


Mehr Info


Mehr Info

ZUSÄTZLICHE PREISINFORMATIONEN:

  • Einzelzimmer ist 147 €
  • Privater Abholservice vom Flughafen Tbilisi: 25 €
  • Privater Bringservice vom Hotel in Tbilisi zum Flughafen Tbilisi: 22 €
  • Private Hin- und Rückfahrt vom/zum Flughafen Tbilisi: 40 €

Um Flughafentransfers und zusätzliche Hotelübernachtungen zu arrangieren, kontaktieren Sie uns unter trips[at]georgianholidays.com

Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor dem Starttag kostenfrei.

Die Anzahlung EURO 300 ist nicht erstattungsfähig.

Wenn Tourist die gebuchte Tour aus Gründen, die nicht vom Reiseveranstalter abhängig sind, storniert, werden die folgenden Beträge als Geldbuße einbehalten:

  • 50 % der Gesamtkosten des touristischen Produkts im Falle einer Stornierung der Tour 14-7 Tage vor der Tour;
  • 90% der Gesamtkosten des touristischen Produkts im Falle einer Stornierung der Tour 7 und weniger Tage vor der Tour;
  • 100 % der Gesamtkosten des touristischen Produkts aufgrund des Nichterscheinens des Touristen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen PDF


Bewertungen


Bewertungen

0 Stars

0 total points


Bewertungen nicht gefunden!

Bewertung schreiben

Terrible Poor Average Very Good Excellent

I certify that this review is based on my own experience and is my genuine opinion of this establishment and that I have no personal or business relationship with this establishment, and have not been offered any incentive or payment originating from the establishment to write this review.



Trip Advisor


Tour Radar