Tour Gallery

6-tägige Privattour Entdecken Sie Georgien

Kulturelle Feiertage

From: 433 €

Tour detauiled info

Überblick

Reserve Now

6-tägige Privattour Entdecken Sie Georgien beginnt in Tbilisi und umfasst die wichtigsten kulturellen Highlights in drei Regionen Georgiens. Die Tour besteht aus einer ganztägigen Stadtbesichtigung in Tbilisi und Kutaisi, der Erkundung der Regionen KartlienImeretien und Chewi und dem Besuch von zwei Höhlen: Prometheus & Uplisziche, Festungen von Narikala und Ananuri, UNESCO-Stätten: die Kathedralen Gelati, Dschwari und SwetizchocheliNationalmuseum & Stalins Hausmuseum; wunderschöne Landschaften der großen Kaukasusberge, des Kasbegi-Nationalparks und seiner Umgebung: Stapanzminda, Gergeti, Dariali Schlucht und Gweleti Gebiete.

Entdecken Sie Georgien mit uns!

Sehenswürdigkeiten zu besuchen

Route


Tag zu tag

 

Treffen und grüßen, Transfer zum Hotel.

Übernachtung in Tbilisi.

10:00 Uhr ist die empfohlene Zeit, um die Stadtrundfahrt in Tbilisi zu beginnen. Nach dem Frühstück erwartet Sie der Reiseleiter in der Hotellobby.

Besuchen Sie die Hauptkathedrale Georgiens - Sameba - die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit von Tbilisi im Bezirk Awlabari. Diese Kathedrale ist die höchste in Georgien und ist von einem wunderschönen Garten umgeben. Von hier öffnet das Tbilisi-Panorama den Blick auf den Berg Mtazminda und das alte Tbilisi. Die Besichtigung dauert etwa 30 Minuten.
Weiterfahrt durch die Stadt Tbilisi zur Metechi Kirche aus dem 13. Jahrhundert. das am felsigen Ufer des Flusses Mtkwari liegt. Vom Rike Park in der Innenstadt nehmen wir eine Seilbahn zur alten Festung Narikala (erbaut im 4. Jh.). Narikala liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Innenstadt und bietet einen Panoramablick auf das alte Tbilisi. Perfekter Ort für Instagram-Bilder!

Anschließend machen Sie einen Spaziergang im historischen Viertel von Tbilisi – besuchen Sie die Schlucht und den Wasserfall Legvtakhevi und das Schwefelbadehausviertel. Gehen Sie zu den engen Gassen - Baumwolle Reihe, Eisen Reihe, Schardeni und Irakli II Straßen, wo Cafés, Kunstgalerien und Souvenirläden sich befinden. Die gläserne Fußgängerbrücke des Friedens ist eine weitere Attraktion im alten Tbilisi.

Die heutige Stadtrundfahrt beinhaltet auch den Besuch des Nationalmuseums von Georgien. Unter den zahlreichen Sammlungen und Ausstellungen sind die in Dmanisi gefundenen prähistorischen menschlichen Überreste eines der erstaunlichsten Exemplare – die frühesten Anzeichen menschlicher Existenz außerhalb Afrikas. Die Schatzsammlung umfasst Gold- und Silberartefakte sowie Schmuck aus der vorchristlichen Zeit.

Abends Freizeit auf der Rustaweli-Allee, Spaziergang vor dem Parlamentsgebäude, der Blauen Galerie, der Kaschweti Kirche, dem Opernhaus und dem Platz der Republik. In der Nähe der Rustaweli-Statue können Sie einige Souvenirs und Kunsthandwerk kaufen.

Übernachtung in Tbilisi.

Am dritten Tag checken Sie nach dem Frühstück aus und fahren nach Mzcheta, der ehemaligen Hauptstadt des georgischen Königreichs Iberien. Besuchen Sie die beiden Hauptdenkmäler: Dschwari Kloster, erbaut im 6. Jh. und Swetizchoweli-Kathedrale, erbaut im 11. Jh. beide sind in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

Nach Mzcheta fahren Sie in die Stadt Gori, die im Zentrum der Region Kartlien liegt. Leichter Spaziergang zur Festung Gori und Besuch des Museums von Josef Stalin. Museum und Gedenkhaus bewahren eine Sammlung von Stalins persönlichen Gegenständen, Geschenken und einem Privatzug.

Von Gori fahren wir zum Höhlenkomplex Uplisziche, 12 km von Gori entfernt. Die Höhlen sind die älteste städtische Siedlung auf dem Territorium Georgiens aus der frühen Eisenzeit. Die Stadt ist in Fels gehauen; Das Design einiger Wohnhallen spiegelt die Nachahmung der Holzstruktur auf der Decke wider. Die geheimen Tunnel und Pässe, die alte Kammern und Hallen verbinden, führen zum Fluss und zum Park.

Nach Uplistsikhe fahren Sie über den Rikoti-Pass – die natürliche Wasserscheide zwischen Ost- und Westgeorgien – in die Region Imeretien. Am Abend erreichen Sie die Gelati-Akademie und das Kloster, das im 12. Jh. gegründet wurde. Diese UNESCO-Stätte ist bekannt für wunderschöne Mosaike und Fresken in der Hauptkirche. Das Westfenster des mittelalterlichen Akademiegebäudes ist der beste Ort, um den atemberaubenden Sonnenuntergang zu genießen.

Übernachtung in Kutaisi.

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie einen kurzen Besuch der Kathedrale von Bagrati, die sich auf der Spitze des Hügels befindet. Hier befand sich das Wohngebiet des Königshauses der Bagrationi. Die Kathedrale wurde im frühen 11. Jh. erbaut und war der Vereinigung aller georgischen Königreiche gewidmet.

Besuchen Sie die von Prometheus benannten Karsthöhlen, auch bekannt als Kumistawi. Der Höhlenpfad ist für die verschiedenen Naturformen der Besucher geöffnet: Stalaktiten, Stalagmiten, Vorhänge, versteinerte Wasserfälle, Höhlenperlen, unterirdische Flüsse und Seen. Die Ansammlung von sechs Höhlen unterscheidet sich erheblich in ihrer Größe und weist einzigartige Formen von versteinerten Flusssteinen auf. Dies ist die beliebteste Attraktion in Georgien.
Nach der Tour in der Region Imeretien kehren wir in den Osten Georgiens zurück und fahren in Richtung des Resorts Gudauri. Folgen Sie der georgischen Militärstraße, halten Sie in der Nähe des Dschinwali-Stausees und an der Ananuri-Festung, die im 16.-17.

Fahren Sie weiter zu den großen Kaukasusbergen und erreichen Sie das Gudauri Hotel für Übernachtungen.
Hinweis: Gudauri liegt auf einer Höhe von 2010 m über dem Meeresspiegel.
Abendessen und Übernachtung in Gudauri.

HINWEIS: Die Prometheus-Höhle ist montags nicht für Besucher geöffnet.
Abendessen und Übernachtung in Gudauri.

Heute Koffer packen, nach dem Frühstück auschecken und den Kaukasus erkunden. Auf dem Weg zum Kasbegi-Gebiet machen wir mehrere Stopps – auf der Aussichtsplattform – Friedensdenkmal, Dschwari-Pass (2379 m) und Kasbegi-Travertinen, um sprudelndes Mineralwasser zu probieren.

Ankunft in Stepanzminda, Alpenstädtchen und Verwaltungszentrum der Gemeinde Kasbegi. Dies ist der Ausgangspunkt, um auf den Gipfel des Berges Gergeti zu wandern (ca. 2,5 h Wanderung) und die atemberaubende Aussicht von der Dreifaltigkeitskirche Gergeti (14. 5047m) ganz in der Nähe von hier.

Setzen Sie die Erkundung fort und fahren Sie zur Dariali-Schlucht. Machen Sie einen weiteren kurzen Spaziergang zu den Gweleti-Wasserfällen.

Am Abend Rückfahrt nach Tbilisi.

Übernachtung in Tbilisi.

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen zur Abreise.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Flug und hoffen, Sie wieder in Georgien begrüßen zu dürfen.

Einschlüsse


Inbegriffen

INBEGRIFFEN:

Transportierung:

  • 2 x Flughafen-Hotel zum/vom Transfer in einem komfortablen Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Privater Transport mit einem komfortablen Fahrzeug

Privatpersonal:

  • Professioneller Guide-Service während der Tour

Unterkunft:

  • 3 x Übernachtungen in Tbilisi im 3* Hotel Brigitte (oder ähnlich)
  • 1 x Übernachtungen in Kutaissi im 3* Hotel Bagrati 1003 (oder ähnlich)
  • 1 x Übernachtungen in Gudauri im 3* Hotel Alpina (oder ähnlich)

Mahlzeiten:

  • 5 x Frühstück - an Tagen 2, 3, 4, 5, 6
  • 1 x  Abendessen - am Tag 4

Andere:

  • Wasser 2 x Flaschen pro Person täglich
  • Ausflüge gemäß Gebühren laut Programm
  • Alle Steuern

Ausbegriffen

AUSBEGRIFFEN:

  • Flugtickets
  • Mahlzeiten
  • Getränke & persönliche Ausgaben

Preis


Preis

 

Gruppengröße

Preis pro Erwachsener

Solo

1142 € 

2-3 Personen

698 € 

4-5 Personen

554 € 

6-7 Personen

486 € 

8-9 Personen

440 € 

10-15 Personen

433 € 

* Online-Buchungskaution:

60 € 

 

Richtungen


Mehr Info


Mehr Info

Optionale Dienstleistungen:

  • 4x4 SUV Mitsubishi Delica Service nach Gergeti- 25 EURO pro Auto (5 Sitze)
  • Einzelzimmerzuschlag: € 113
  • Mittagessen - pro Person 10 €
  • Abendessen - pro Person 18 €

Um zusätzliche Dienstleistungen und Hotelübernachtungen vor der Tour (nach der Tour) zu arrangieren, kontaktieren Sie uns unter travel[at]georgianholidays.com

Die Stornierung ist vor 7 Tagen ab dem Starttag kostenlos.

  • Die Anzahlung von 60 Euro ist nicht erstattungsfähig.

Wenn Tourist die gebuchte Tour aus Gründen storniert, die nicht vom Reiseveranstalter abhängen, werden die folgenden Beträge als Geldstrafe zurückgehalten:

  • 50% der Gesamtkosten des touristischen Produkts bei Stornierung der Tour 7 Tage oder weniger vor der Tour;
  • 100% der Gesamtkosten des touristischen Produkts aufgrund des Nichterscheinens des Touristen.

Bewertungen


Bewertungen

0 Stars

0 total points


Bewertungen nicht gefunden!

Bewertung schreiben

Terrible Poor Average Very Good Excellent

I certify that this review is based on my own experience and is my genuine opinion of this establishment and that I have no personal or business relationship with this establishment, and have not been offered any incentive or payment originating from the establishment to write this review.



Trip Advisor


Tour Radar