Tour Gallery

6 Tage - Erkunden Sie Georgien

Kulturelle Feiertage

Ab: 665 $

Prometheus-Höhlen, Georgia

Altes Tiflis, Georgien

Altes Tiflis, Georgien

St.-Georgs-Basilika, Höhlenstadt Uplisziche

St.-Georgs-Basilika, Höhlenstadt Uplisziche

Mzcheta, Blick vom Jvari-Kloster

Mzcheta, Blick vom Jvari-Kloster

Tour detauiled info

Überblick

Reserve Now

Erkunden Sie Georgien entlang der großen Seidenstraße

Startet von: Tbilisi jeden zweiten Sonntag
Typ: Erkundungsreise in kleinen Gruppen
Verfügbar: alle Jahreszeiten
Entfernung: 880 km
Dauer: 6 Tage

Wir bieten eine einfache Reiseroute für alle Jahreszeiten entlang der großen Seidenstraße in Georgien. Diese alte Handelsroute deckt hier drei Hauptregionen ab: Kartli, Imereti und Kachetien. Die Tour verbindet Geschichte, Natur, georgische Kultur und Wein. Wir stellen Ihnen drei Hauptstädte des mittelalterlichen Georgiens vor - Tbilisi, Kutaisi und Mzcheta, die historischen Städte Wani, Sighnaghi und Gori, die Höhlenstadt Uplisziche und die Karsthöhlen von Prometheus, zwei UNESCO-Stätten in Gelati und Svetizchoweli, archäologische Stätte in Wani und Zwei traditionelle Weingüter: der Askaneli-Garten und der Weinkeller der Familie Giuashvilis im Dorf Manavi - Giuaani.

Die Gruppe läuft garantiert, nachdem zwei Erwachsene die Tour gebucht haben.

Sehenswürdigkeiten zu besuchen

Route


Tag zu tag

Sonntag

Wir organisieren den Abholservice vom zentral gelegenen Hotel und beginnen mit der Besichtigung der Stadt vom historischen Viertel Tbilisi aus.

Die Tour beginnt um 09:00 Uhr. Ein örtlicher Führer führt Sie zur Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit - der wunderschönen orthodoxen Kirche der goldenen Kuppel aus dem 20. Jahrhundert. Von hier aus beobachten wir das Stadtpanorama, gehen herum und hinein und kommen nach 45 Minuten zurück zum Auto.

Die nächste Station ist das Metechi-Plateau - diese felsige Felswand überblickt das Flussbett Mtkwari, den mittelalterlichen Teil der Stadt und den Berg Mtazminda. In dieser schönen Umgebung befand sich einst die erste Residenz der königlichen Familie (5.-7. Jh.). Vor der Metechi-Kirche der Heiligen Mutter aus dem 13. Jahrhundert sehen wir die Reiterstatue von König Vachtang Gorgasali - dem König, der in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts die Hauptstadt von Mzcheta nach Tbilisi verlegte.

Nachdem Sie die Umgebung genossen haben, fahren Sie weiter zum Europa-Platz und zum Rike-Park. Die Seilbahn bringt uns zur Festung aus dem 4. Jahrhundert auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses. Das Fort Narikala diente als Hauptstreitmacht im Bezirk Kala, der zweiten Residenz der königlichen Familie (12.-13. Jh.).

Von der Festung Narikala gehen wir hinunter, vorbei an der Straße des Botanischen Gartens und der Tbilisi-Moschee. Folgen Sie der eisernen Wendeltreppe, gehen Sie aus der Burgmauer zum Wasserfall Leghwtachewi (Feigenschlucht) und zum Schwefelbadeviertel - dem Treffpunkt zweier Kontinente - Europa und Asien.

Jetzt sind wir da! Der Geschmack von multikulturellem Amalgam, der Geruch von Schwefel, Kaffee und Brot, eine Mischung aus verzierten Holzarchitekturstilen aus Holz und unzähligen Kirchen, Klängen verschiedener Gottesdienste, farbenfrohen Teppichen, Kunstwerken, Galerien und Straßencafés. Nehmen Sie sich Zeit, wandern herum und weiter zu Maidan-Platz, Schardeni und den König Irakli II Streets. Überspringen Sie unterwegs nicht den kurzen Besuch der Sioni-Kathedrale, dem ehemaligen Sitz des Patriarchen, und fahren Sie weiter zur modernen Glasfußgängerbrücke des Friedens. Alle Bilder, die Sie hier sehen, sehen aus wie eine Postkarte. Das Gehen dauert ungefähr anderthalb Stunden.

Weiter zur Antschischati Basilika, die älteste Kirche in Tbilisi und Gabriadze Theater. Dies ist das Ende der Stadtmauer und die moderne Stadt beginnt auf der anderen Straßenseite.

Wir beenden den ersten Tag Plan in Nationalmuseum, neben dem Freiheitsplatz auf der Rustaweli Allee. Besuchen Sie die goldene Schatzkammer im Nationalmuseum, die Hallen der russischen Besatzung und die einzigartige Sammlung von Porträts der Kadschar-Dynastie. Das Museum beherbergt auch verschiedene archäologische, numismatische und ethnografische Sammlungen.

Übernachtung im Tbilisi Hotel Brigitte oder ZP.

Montag.

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute 4 Stunden 48 Minuten (287 km)

Frühstück im Hotel. Heute starten wir um 09:00 Uhr für Gori und Kutaisi. Fahren Sie nach Westen und fahren Sie durch die Region Kartli. Erster Halt ist die Stadt Gori - 88 km von Tbilisi entfernt. Hier besuchen wir zwei Orte: die mittelalterliche Festung Gori und das Hausmuseum Josef Stalin. Jeder dauert ungefähr 30-45 Minuten.

Der nächste Ort ist Cavetown Uplisziche, 14 km von Gori entfernt. Uplistsikhe ist eine der ältesten von Felsen gehauenen städtischen Siedlungen in Georgien aus dem 1. Jahrtausend vor Christus.

Unser nächster Stopp ist ein Ort, von dem aus wir den sehr schönen Sonnenuntergang sehen können - die Gelati-Akademie aus dem 12. Jahrhundert. Um den Ort zu erreichen, fahren wir den Rikoti-Pass, die natürliche Wasserscheide der Ost- und Westflüsse: Das östliche Wasser fließt zum Kaspischen Meer, das westliche zum Schwarzen Meer. Der Pass ist malerisch, mehrere Tunnel verkürzen unsere Fahrt, der älteste ist der längste - 1.800 m, er wurde im 19. Jahrhundert erbaut.

Nach dem Tunnel sind wir bereits in Imeretien, Westgeorgien. Besuchen Sie die Gelati-Akademie und das Kloster. Die Stätte diente im Mittelalter als Kulturzentrum und bewahrte Mosaike aus dem 12. Jahrhundert, spektakuläre Wandgemälde und Manuskripte aus dem 12. bis 17. Jahrhundert. Die Besichtigung dauert ca. 30 Minuten. Fahrt nach Kutaissi für den freien Abend und über Nacht.

Übernachtung in Kutaisi im Hotel Bagrati 1003 oder ähnlich.

Dienstag. 

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute 1 Stunde und 54 Minuten (87,0 km).

Heute haben wir einen erholsamen Tag: Kutaisi Stadtrundfahrt und Wani archäologisches Museumsreservat, nur 41 km von Kutaisi entfernt. Das heißt, wir können etwas spät anfangen - um 09:30 Uhr.

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Kathedrale von Bagrati aus dem 11. Jahrhundert eine ehemalige Residenz des Königs Bagrat III, des ersten Königs des Vereinigten Königreichs Georgien und Vorfahr der Bagrationi-Dynastie. Der Standort überblickt Kutaisi, das Rioni-Flusstal und die Cvamli-Berge im Norden.

Fahren Sie mit der Besichtigung der Stadt fort. Gehen Sie zum historischen Viertel Kutaisi, zum Opernhaus, zum Agmaschenebeli-Platz und zum Theater, besuchen Sie das staatliche historische Museum Kutaisi und den Botanischen Garten.

Nehmen Sie sich nach Abschluss der Stadtrundfahrt eine Stunde Zeit zum Mittagessen.

In der zweiten Hälfte des Tages widmen wir uns der Erforschung der Wani-Archäologie. 50 Autominuten auf einer schmalen Nebenstraße zum Fluss Sulori. Der Komplex befindet sich in der Nähe einer kleinen Stadt und umfasst eine archäologische Stätte, eine Expeditionsbasis und das Museum selbst. Der geführte Ausflug dauert 50 Minuten.

Die Dauerausstellung zeigt die kulturelle Entwicklung der ausgegrabenen Stadt zwischen 800 v. Chr. Und 100 n. Chr. Zu den Höhepunkten der Ausstellung gehört eine spektakuläre Schmucksammlung lokaler Goldschmiede.

Optional* Es ist möglich, Geiser-Schwefelpools in der Natur zu besuchen.

Abendfahrt zurück nach Kutaisi. Übernachtung im Hotel Bagrati 1003 oder ähnlich.

Mittwoch

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute 4 Std. 35 Min. (276 km).

Nach dem Frühstück im Hotel checken Sie aus und fahren 22 km in Richtung Norden zu den Prometheus-Höhlen. Diese Karsthöhlen wurden 1984 entdeckt und sind eine der größten natürlichen Höhlen in Georgien. Der 1,2 km lange unterirdische Pfad ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Die einstündige Tour wird von Lichtverbesserungen und klassischer Musik begleitet. Wenn der Wasserstand es zulässt, können wir am Ende der Höhlen eine Bootsfahrt für 300 m unternehmen.

Fahren Sie jetzt in Richtung Osten, der ehemaligen Hauptstadt des alten Königreichs Iberia, der heiligen Stadt Mzcheta. Der Ort ist in der UNESCO-Liste für den hohen künstlerischen Wert einer einzigartigen mittelalterlichen Architektur aufgeführt und stellt den Hauptpilgerort dar, da angenommen wird, dass das Gewand des Erlösers unter einem Ziborium aus dem 17. Jahrhundert begraben liegt. Besuchen Sie die Kathedrale von Svetizchoweli, spazieren Sie durch eine Stadt, finden Sie Souvenirs und kehren Sie am Abend nach Tbilisi zurück.

Checken Sie im Hotel ein. Freizeitabend. Übernachtung in Tiflis im Hotel Brigitte oder ZP.

Donnerstag

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute ca. 3 Std. 40 Min. (222 km).

Heute fahren wir nach Kachetien - einer Region, die für ihre Tradition der biologischen Weinherstellung bekannt ist. 60 km östlich befinden wir uns im Weingut Giuaani. Hier hören wir unserem Gastgeber zu, lernen die Qwewri-Weinproduktion kennen und probieren 3 Sorten erstklassiger lokaler Weine (2 Rot- und 1 Weißwein).

Setzen Sie unsere Reise nach Sighnaghi fort - einer kleinen mittelalterlichen Stadt, umgeben vom 18. Jahrhundert. Verteidigungsmauer und wunderbares, gemütliches Museum für Archäologie, Ethnographie und Kunst. Im zweiten Stock gibt es eine Dauerausstellung des genialen naiven Künstlers Niko Pirosmani und eine fantastische Aussicht vom Balkon mit Blick auf das Alazani-Flusstal.

Weiterfahrt zum Bodbe-Kloster - einem funktionierenden Nonnenkloster, in dem Relikte des Heiligen Nino, des Erleuchters Georgiens, aufbewahrt werden. Sie war eine Apostelin, die im 4. Jahrhundert das Christentum predigte.

Rückfahrt nach Tbilisi. Der letzte Ort heute ist der Askaneli-Garten für das Abschiedsessen und den georgischen Wein.

Übernachtung in Tbilisi.

Hinweis: Diejenigen, die Verlängerungsreisen nach Georgia unternehmen, beginnen ihre Tour am nächsten Morgen nach dem Frühstück.

In case you want to travel longer, please see the extensions or contact us at trips[at]georgianholidays.com

Freitag

Check-out Zeit ist 12:00. Dies ist das Ende unserer 6-tägigen Tour. Wir organisieren zu Beginn und am Ende der Tour einen Gruppentransfer zum / vom Flughafen Tbilisi. Für einen privaten Transfer informieren Sie uns bitte im Voraus.

Wir freuen uns, Sie wieder auf optionale Touren von Tbilisi am nächsten Morgen zu begrüßen.

Servus!

Einschlüsse


Inbegriffen

Personal:

  • Professioneller Reiseleiter-Service

Transport:

  • Komfortables Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Ein Gruppentransfer zum / vom Flughafen Tbilisi zu Beginn und am Ende der Tour

Unterkunft: 5 Übernachtungen in Doppel- / Zweibettzimmern in 3 * den Hotels:      

  • 3 x Nächte im Hotel in Tbilisi im Brigitte / ZP oder ähnlich an Tagen 1,4,5
  • 2 x Nächte in Kutaisi im Hotel Bagrati 1003 oder ähnlich an den Tagen 2 und 3

Mahlzeiten:

  • 5 x Frühstück - an den Tagen 1, 2, 3, 4, 5
  • 1 x Abendessen und ein Glas Wein im Askaneli-Garten am 5. Tag

Unterhaltung und andere: 

  • 1 x Weinprobe im Weingut der Familie Giuashvilis am 5. Tag
  • 2 x Flaschen Wasser pro Person täglich
  • Ausflüge und Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Alle Steuern

Ausbegriffen

  • Unterkunft im Einzelzimmer
  • Hotelnacht am letzten Tag des Landes nur Reiseroute. 
  • Reiseversicherung
  • Mahlzeiten und Getränke, sofern nicht in der Reiseroute angegeben 
  • Frühstück am letzten Tag bei Abreise vor 8 Uhr

Price Table


Start Date End Date Seats Left Price From Availability Reserve
2023-01-22 2023-01-27 15 665 $
2023-02-05 2023-02-10 15 665 $
2023-02-19 2023-02-24 15 665 $
2023-03-05 2023-03-10 15 665 $
2023-03-19 2023-03-24 15 665 $
2023-04-02 2023-04-07 15 665 $
2023-04-16 2023-04-21 15 665 $
2023-04-30 2023-05-05 15 665 $
2023-05-14 2023-05-19 15 665 $
2023-05-28 2023-06-02 15 665 $
2023-06-11 2023-06-16 15 665 $
2023-06-25 2023-06-30 15 665 $
2023-07-09 2023-07-14 15 665 $
2023-07-23 2023-07-28 15 665 $
2023-08-06 2023-08-11 15 665 $
2023-08-20 2023-08-25 15 665 $
2023-09-03 2023-09-08 15 665 $
2023-09-17 2023-09-22 15 665 $
2023-10-01 2023-10-06 15 665 $
2023-10-15 2023-10-20 15 665 $
2023-10-29 2023-11-03 15 665 $
2023-11-12 2023-11-17 15 665 $
2023-11-26 2023-12-01 15 665 $
2023-12-10 2023-12-15 15 665 $

Richtungen


Mehr Info


Mehr Info

Die Anzahlung für diese Fahrt beträgt: 300 €

10 % Rabatt gibt es für Frühbucher (6 Monate vor Ihrer Landung).

Die Flüge sollten einzeln gebucht werden.

Die Flüge sollten erst gebucht werden, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung erhalten haben und auf der Reise „Garantiert“ steht.

Zusatzleitungen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 113 €
  • Privater Abholtransfer vom Flughafen Tiflis: 25 €
  • Privater Transfer zum Flughafen Tiflis: 22 €
  • Ermäßigter privater Hin- und Rücktransfer zum/vom Flughafen Tiflis zum/vom Hotel in Tiflis: 40 €

Um Flughafentransfers oder Hotelübernachtungen vor der Tour zu arrangieren, kontaktieren Sie uns bitte unter tripps[at]georgianholidays.com

KINDERPOLITIK:

  • 0-1 Jahre - Kostenlos
  • 2-6 Jahre – 178 €
  • 7 Jahre und älter - Erwachsenenpreis

Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor dem Starttag kostenfrei.

  • Die Anzahlung 300 € ist nicht erstattungsfähig. Wir behalten diesen Betrag für Ihre zukünftige Reise.

Wenn Tourist die gebuchte Tour aus Gründen, die nicht vom Reiseveranstalter abhängig sind, storniert, werden die folgenden Beträge als Geldbuße einbehalten:

  • 50 % der Gesamtkosten des touristischen Produkts im Falle einer Stornierung der Tour 14-7 Tage vor der Tour;
  • 90% der Gesamtkosten des touristischen Produkts im Falle einer Stornierung der Tour 7 und weniger Tage vor der Tour;
  • 100 % der Gesamtkosten des touristischen Produkts aufgrund des Nichterscheinens des Touristen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen PDF


Bewertungen


Bewertungen

0 Stars

0 total points


Bewertungen nicht gefunden!

Bewertung schreiben

Terrible Poor Average Very Good Excellent

I certify that this review is based on my own experience and is my genuine opinion of this establishment and that I have no personal or business relationship with this establishment, and have not been offered any incentive or payment originating from the establishment to write this review.



Trip Advisor


Tour Radar