Attraktionen

Attraktionen

Show Attractions on Map

Hide Attractions on Map

Tours and Tour Categories

All Attractions

Óni

Óni

Ein historisches Hochland in Westgeorgien - Oni dient als Verwaltungszentrum in der Region Ratscha-Letschchumi und in Kwemo Swaneti (Niederswanetien) und zieht Besucher mit seinem rustikalen Charme und seiner atemberaubenden natürlichen Umgebung an.

Ambrolauri

Ambrolauri

Die kleine Stadt Ambrolauri ist die Hauptstadt der Region Ratscha-Letschchumi und seit 1932 eines der bekanntesten Weinbaugebiete, in denen der natürliche halbsüße Rotwein Chwantschkara hergestellt wird.

Achalziche

Achalziche

Früher als Lomsia bekannt, ist die Stadt Achalziche ein Verwaltungszentrum der Region Samzche-Dschawachetien, das an Georgien mit der Türkei und Armenien grenzt.

Tschchorozku

Tschchorozku

Die Stadt Tschchorozku in der Region Mingrelien-Oberswanetien zeichnet sich durch entfaltete Kultur- und Naturerbestätten und grüne, wunderschöne Natur aus.

Senaki

Senaki

SenakiDie Stadt Senaki liegt im Tiefland von Kolcheti, Westgeorgien, zwischen den Flüssen Techura und Ziwi und dient als Residenz der Metropoliten Senaki und Ckhorotskhu Eparchie.

Dedopliszqaro

Dedopliszqaro

Dedopliszqaro ist eine Stadt im äußersten Südosten der Provinz Kachetien in Ostgeorgien. Es liegt in der Schiraki-Ebene auf einer Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel.

Bordschomi

Bordschomi

Bordschomi ist ein balneologischer und klimatischer Ferienort, der aufgrund seiner heilenden vulkanischen Salzquellen, Mineralbäder und seiner vielfältigen Natur international bekannt ist.

Adigeni

Adigeni

Adigeni, eine kleine historische Stadt in der Region Samzche-Dschawachetien, liegt im südlichen Teil von Georgien, nur 20 Autominuten vom Ferienort Abastumani entfernt.

Aspindsa

Aspindsa

Aspindsa ist eine Stadt im historischen Mescheti in der Region Samzche-Dschawachetien in Südgeorgien. Dieses Gebiet zeichnet sich durch zahlreiche interessante historische und architektonische Stätten aus.

Keda

Keda

Die Stadt Keda in der bergigen Region Oberadschara an beiden Ufern des Flusses Atschariszkali liegt im Südwesten des Landes Georgien.

Bolnisi

Bolnisi

Bolnisi ist eine kleine Stadt im Herzen der Region Kwemo (untere) Kartlien, Gemeinde Bolnisi, Südgeorgien. Deutsche Kolonistenfamilien aus Schwaben zogen im 19. Jahrhundert hierher.

Sugdidi

Sugdidi

Die Hauptstadt des Mingrelien - historische Region Westgeorgiens Sugdidi liegt 30 km von der Schwarzmeerküste entfernt.

Chulo

Chulo

Chulo ist eine kleine Stadt in der oberen Adschara-Bergregion in Westgeorgien.

Ninozminda

Ninozminda

Ninozminda ist eine Stadt in der Region Samzche-Dschawachetien auf dem Weg zur Grenze zwischen Georgien und Armenien, 26 km von der armenischen Stadt Bavra entfernt auf einer Höhe von 1940 Metern über dem Meeresspiegel.

Osurgeti

Osurgeti

Die Stadt Osurgeti ist das Verwaltungszentrum der Provinz Guria in Westgeorgien.

Zalka

Zalka

Zalka ist ein Hauptort der Gemeinde Zalka. Es liegt auf einem Vulkanplateau im Oberlauf des Flusses Chrami auf einer Höhe von 1450 Metern und ist einer der kältesten Orte in Georgien.

Tetrizkaro

Tetrizkaro

Tetrizkaro ist ein Verwaltungszentrum der Gemeinde Tetrizkaro auf einer Höhe von 1180 Metern in der Region Niederkartlien, Südgeorgien.

Poti

Poti

Poti ist der größte Seehafen Georgiens und liegt in der Region Mingrelien und Oberswanetien am Ufer des Schwarzen Meeres und des Flusses Rioni.

Qwareli

Qwareli

Qwareli ist eine Stadt in der Region Kachetien in Ostgeorgien. Der Ort ist berühmt für seine Weingüter und vor allem mit Kindsmarauli halbsüße Weinzone.

Rustawi

Rustawi

Rustawi, Stadt in Georgien, Region Niederkartlien, ist bekannt für den internationalen Moto-Park und den größten Gebrauchtwagenmarkt im Kaukasus.

Gurdschaani

Gurdschaani

Gurdschaani ist eine kleine Stadt in der Weinregion Kachetien, Ostgeorgien, Autobahn Bakurziche-Tbilisi, in der Alasani-Ebene.

Mestia

Mestia

Mestia ist das Verwaltungszentrum des oberen Swanetien und repräsentiert die abgelegenste, exotischste und attraktivste Gebirgsregion des Kaukasus in Georgien.

Stepanzminda

Stepanzminda

Stepanzminda Stadt, Kaukasus bergig, Kasbegi Gemeinde, Chevi Provinz, Region Mzcheta-Mtianeti, Georgien.

Mzcheta

Mzcheta

Die historische Stadt Mzcheta als Geburtsort und eines der lebendigsten Zentren des Christentums in Georgien wird zur "Heiligen Stadt" erklärt.

Lagodechi

Lagodechi

Lagodechi ist das Verwaltungszentrum in der Region Kachetien, 3 km von der georgisch-aserbaidschanischen Grenze zu Balachani entfernt. Der Lagodechi-Nationalpark grenzt an die Republik Dagestan (Russische Föderation) und Aserbaidschan.

Achmeta

Achmeta

Achmeta, Provinz Kachetien, ist ein Eingang zur Pankisi-Schlucht. Von hier aus beginnt die fabelhafte Straße nach Tuschetien, dem großen Kaukasus.

Abascha

Abascha

Abascha ist eine Stadt in Mingrelien, Georgien, einem Verwaltungszentrum des Abasha-Distrikts in der Region Mingrelien und Oberswanetien.

Telawi

Telawi

Telawi ist eine Stadt und das Verwaltungszentrum der Weinprovinz Kachetien in Georgien.

Gori

Gori

Gori ist die Stadt im Herzen des Innerkartlien. Das Gori-Gebiet ist bekannt für das Museum von Josef Stalin, den alten Komplex von Uplisziche und die mittelalterliche Gori-Festung.

Kutaisi

Kutaisi

Kutaisi, das Verwaltungszentrum der Region Imeretien in Westgeorgien, ist eine der ältesten Städte Europas und ehemalige Hauptstadt des legendären Königreichs Kolchis.

Sighnaghi

Sighnaghi

Sighnaghi ist aufgrund seiner malerischen Landschaften, mittelalterlichen Kopfsteinpflasterstraßen und seiner Lage in der großen Weinregion Kachetien ein beliebtes Touristenziel.

Tbilisi

Tbilisi

Die Hauptstadt von Georgien - Tbilisi ist das beliebteste Tourismusziel und die multikulturelle Metropole am Scheideweg der Geschichte und vereint eine Essenz aus Europa und Asien.

Batumi

Batumi

Batumi, die Hauptstadt der autonomen Republik Adschara, Georgien, liegt an der subtropischen Zone der Ostküste des Schwarzen Meeres. Batumis Wirtschaft basiert auf Tourismus und Glücksspiel.

Wani

Wani

Wani ist eine Stadt im Westen Georgiens, der historischen Region Imeretiens. Prominent für archäologische Funde der alten Kolchis-Zivilisation. Die Stadt bewahrt die Geheimnisse seit dem 13. - 1. Jh. V. Chr. auf.

Tschiatura

Tschiatura

Eines der Nischentourismusziele in Georgien ist eine kleine Stadt in Chiatura - das Zentrum der größten Manganabbaugebiete der Welt und Heimat eines rostigen Netzes von Seilbahnen aus der Sowjetzeit, die als "fliegende Metallsärge" bezeichnet werden.

Satschchere

Satschchere

Die kleine Stadt der Region Imereti - Satschchere ist das Zentrum der Gemeinde Satschchere und bietet eine beeindruckende Anzahl kultureller und historischer Denkmäler sowie archäologische Sehenswürdigkeiten.